Gelungener Messeauftritt für Boizenburg Fliesen

Navigation::Startseite|PRESSE|Gelungener Messeauftritt für Boizenburg Fliesen

Gelungener Messeauftritt für Boizenburg Fliesen

1200Grad, 07. Oktober 2016

Neuer Look und neue Stimmung auf der Cersaie
Wie Phoenix aus der Asche: Alexander Stenzel (rechts) und Vertriebsleiter Ingo Reisdorfer vor dem neuen Logo des Unternehmens. Fotos: Boizenburg Fliesen

„Wie Rennpferde kurz vor dem Startschuss“ – so beschreibt Alexander Stenzel die Stimmung seines Teams am Vorabend der Messe Cersaie in Bologna. Kurz nachdem bekannt wurde, dass Boizenburg Fliesen in ihm einen neuen Eigentümer gefunden hat (wir berichteten hier ausführlich), wurde auch schon für die Weltleitmesse der Fliesenbranche gepackt.

Und niemand konnte ganz sicher prognostizieren, wie die Übernahme durch den t.trading-Chef aufgenommen würde. Ein Großhändler, der das Traditionsunternehmen wieder erstarken lassen will und dabei schon in den ersten Tagen vieles umgekrempelt hat: Neues Corporate Design, neue Marschrichtung mit eingeschränktem Produktprogramm (allein bei den Formaten wurde von 18 auf 6 Varianten gekürzt), aber eindeutiger Kundenfokussierung und die unvermeidlichen Sanierungsmaßnahmen – wie würden Kunden und Wettbewerb reagieren? Als Fazit nach intensiven Messetagen bleibt für Alexander Stenzel: „Wir sind mehr als zufrieden! Die Neugier hat viele zu uns getrieben. Aber die Mehrheit der Standbesucher ist ganz deutlich an Geschäftsbeziehungen interessiert und auch der Wettbewerb nimmt positiv auf, dass mit Boizenburg Fliesen der Branche ein deutscher Hersteller erhalten bleibt.“

ganzer Artikel

2016-10-19T09:03:13+00:00