HINWEISE ZU NATURSTEINPRODUKTEN

Bitte beachten Sie, dass es sich bei unseren Wandverblendern „Brickstones“ um ein Naturprodukt handelt, das im Außenbereich auf arteigene Weise verfärbt.

Ursache von Verfärbungen

Verfärbungen bei Natursteinen können ausgelöst werden durch

  • das Eindringen verfärbender Substanzenvon der Oberfläche
  • das Verfärben von Substanzen aus dem Stein
  • das Eindringen verfärbender Substanzenaus dem Untergrund Verfärbungen durch die

Umwandlung von Substanzen im Stein sind z.B.:

  • Pyrit-Vorkommen in Granit, Marmor (Bianco Carrara) Schiefer Gneise (Serizzo)
  • Biotit-Vorkommen in Graniten (Bianco Sardo) und Gneisen
  • Granat-Vorkommen in Granuliten (Kashmir white)
  • welche sich durch Umwelteinflüsse zu Eisenhydroxid (Limonitisierungsprozess) umwandeln und zu Ausrostungen führen können.

Diese Umwandlung kann nicht verhindert werden, da es ein natürlicher Verwitterungsprozess des Steins ist. Durch Verdunstung von Überschusswasser des Mörtels im Untergrund können z.B. Substanzen durch die Kapillaren des Naturwerksteins an die Oberfläche treten und dort Verfärbungen hervorrufen. Solche Substanzen können zum Teil organische (Zigarettenreste, Teereste, Cola) als auch anorganische Stoffe sein (Kalk aus den Werkstoffen für Beton und Kleber). Letztere nennt man Ausblühungen.